Accueil

563 résultats de recherche

Europäisches Sprachenportfolio

Das Europäische Sprachenportfolio (ESP) ist ein Dokument, das dazu dient, die Kenntnisse in verschiedenen (in der Schule und ausserhalb der Schule erworbenen) Sprachen "sichtbar" zu machen und zu dokumentieren. Mit Hilfe des Europäischen Sprachenportfolios können Jugendliche und Erwachsene ihre...

Lingualevel

Aufgabensammlung zur Überprüfung der Sprachkompetenzen in den fünf Fertigkeiten.

Dessine/ Zeichnungsdiktat

Zeichnungsdiktate können als formative Evaluation oder als Zwischenarbeit jederzeit im Unterricht durchgeführt werden. Die Sätze sollen einer authentischen Sprache entsprechen. Hier ein Beispiel, welches sich abändern, anpassen, ausarbeiten usw. lässt. Dieses Dokument dient als Ideenvorlage für...

Orientierungsarbeit Ethik und Religionen 3./4. Schwerpunkte Menschliche Grunderfahrungen, Rituale, Zusammenleben, Natur und Zukunft

Die vorliegende Orientierungsarbeit "Fragen, Handeln, Begründen" bietet eine Sammlung von 7 Aufgaben zu allen verbindlichen Grobzielen des Lehrplans für die 3. und 4. Klasse und zu weiteren zentralen Themen des Faches. ...

Orientierungsarbeit Ethik und Religionen 5./6. Klasse. Schwerpunkte Religionen, Zusammenleben, Verantwortung, Kinderrechte und Vorbilder

Die vorliegende Orientierungsarbeit "Wahrnehmen, Entscheiden, Argumentieren" bietet eine Sammlung von 8 Aufgaben zu allen verbindlichen Grobzielen des Lehrplans für die 5. und 6. Klasse und zu weiteren zentralen Themen des Faches. ...

Planung einer kompetenzorientierten Unterrichtseinheit zu Variablen

Exemplarische Planung einer kompetenzorientierten Unterrichtseinheit mit dem Zürcher Lehrmittel "Mathematik 1". ...

Task ideas: Young World 1 (part II)

Die vorliegenden Tasks wurden im Rahmen des Grundkurses Englisch Lehrplan 21 im Frühjahr 2017 von den teilnehmenden Lehrpersonen des Kantons Luzern kreiert. Tasks sind ein zentraler Baustein im kompetenzorientierten Unterricht, denn sie ermöglichen den SchülerInnen das Gelernte in...

Task ideas: Young World 2 (part II)

Die vorliegenden Tasks wurden im Rahmen des Grundkurses Englisch Lehrplan 21 im Frühjahr 2017 von den teilnehmenden Lehrpersonen des Kantons Luzern kreiert. Tasks sind ein zentraler Baustein im kompetenzorientierten Unterricht, denn sie ermöglichen den SchülerInnen das Gelernte in Form...

Task ideas: Young World 3 (part II)

Die vorliegenden Tasks wurden im Rahmen des Grundkurses Englisch Lehrplan 21 im Frühjahr 2017 von den teilnehmenden Lehrpersonen des Kantons Luzern kreiert. Tasks sind ein zentraler Baustein im kompetenzorientierten Unterricht, denn sie ermöglichen den SchülerInnen das Gelernte in Form...

Task ideas: Young World 4 (part II)

Die vorliegenden Tasks wurden im Rahmen des Grundkurses Englisch Lehrplan 21 im Frühjahr 2016 von den teilnehmenden Lehrpersonen des Kantons Luzern kreiert. Tasks sind ein zentraler Baustein im kompetenzorientierten Unterricht, denn sie ermöglichen den SchülerInnen das Gelernte in Form...

Meine Herbstferien

SuS sollen ihre Herbstferienerlebnisse mündlich präsentieren. Dazu bereiten sie sich im Rahmen eine Wochenhausaufgabe vor. ...

Task ideas: Young World 2

Die vorliegenden Tasks wurden im Rahmen des Grundkurses Englisch Lehrplan 21 im Frühjahr 2016 von den teilnehmenden Lehrpersonen des Kantons Luzern kreiert. Tasks sind ein zentraler Baustein im kompetenzorientierten Unterricht, denn sie ermöglichen den SchülerInnen das Gelernte in Form...

Task ideas: Young World 1

Die vorliegenden Tasks wurden im Rahmen des Grundkurses Englisch Lehrplan 21 im Frühjahr 2016 von den teilnehmenden Lehrpersonen des Kantons Luzern kreiert. Tasks sind ein zentraler Baustein im kompetenzorientierten Unterricht, denn sie ermöglichen den SchülerInnen das Gelernte in Form...

Task ideas: Young World 3

Die vorliegenden Tasks wurden im Rahmen des Grundkurses Englisch Lehrplan 21 im Frühjahr 2016 von den teilnehmenden Lehrpersonen des Kantons Luzern kreiert. Tasks sind ein zentraler Baustein im kompetenzorientierten Unterricht, denn sie ermöglichen den SchülerInnen das Gelernte in Form...

Task ideas: Young World 4

Die vorliegenden Tasks wurden im Rahmen des Grundkurses Englisch Lehrplan 21 im Frühjahr 2016 von den teilnehmenden Lehrpersonen des Kantons Luzern kreiert. Tasks sind ein zentraler Baustein im kompetenzorientierten Unterricht, denn sie ermöglichen den SchülerInnen das Gelernte in Form...

Kommas setzen

Die vorliegenden Unterlagen drehen sich um das Thema "Komma setzen" in der 6. Klasse. In der Unterrichtseinheit wird zu Beginn das Vorwissen der Kinder geprüft. Die Planung ist auf den Lehrplan21 und auf das Lehrmittel "die Sprachstarken" abgestimmt. Die folgenden Aspekte werden beschrieben:...

Opale

Ein Hörverständnis zum Radiobeitrag "Opal: Auf der Suche nach dem Regenbogen".

Hörverständnis Tanzverbot

Ein Hörverständnis zu einem Radiobeitrag aus der Reihe "100 Sekunden Wissen"

Präsens - Präteritum

Eine Postenarbeit zur Vertiefung der Verben und ihrer Zeitformen (Präsens - Präteritum). In den über 20 Posten wird mit Arbeitsblättern, dem Lesebuch aber auch mit dem Computer gearbeitet.

Lernziele zu Young World 1

Word–Dokument mit den Lernzielen zu jeder der sechs Units von Young World 1. Die Lernziele orientieren sich am Lehrplan Englisch, sowie an den Angaben des Teacher's Book zu Young World 1.  ...

Lernziele zu Young World 2

Word–Dokument mit den Lernzielen zu jeder der fünf Units von Young World 2. Die Lernziele orientieren sich am Lehrplan Englisch, sowie an den Angaben des Teacher's Book zu Young World 2.  ...

Lernziele zu Young World 4

Word–Dokument mit den Lernzielen zu jeder der fünf Units von Young World 4. Die Lernziele orientieren sich am Lehrplan Englisch, sowie an den Angaben des Teacher's Book zu Young World 4.  ...

Lernziele zu Young World 3

Word–Dokument mit den Lernzielen zu jeder der acht Units von Young World 3. Die Lernziele orientieren sich am Lehrplan Englisch, sowie an den Angaben des Teacher's Book zu Young World 3.  ...

Kriterienraster für das Vorlesen

Kriterienraster für die Beurteilung oder Selbsteinschätzung des Vorlesens Das Raster kann auch für Peer-Beurteilung gebraucht werden. Die Lernziele können entsprechend der behandelten Schwerpunkte angepasst werden.

Orientierungslauf - Variantenreich üben

Verschieden OL- Trainingsmethoden ermöglichen ein variantenreiches Üben des Kartenlesens. Für die Vor- und Nachbereitungsarbeiten für OL-Spiel- und Übungsformen (OL-Material bereitstellen, Rekognoszieren, Posten setzen, Posten wieder einsammeln) ist genügend Zeit einzuräumen. Einzelne...

Sich mit der Karte orientieren

Auf verschiedenen Wegen zum Treffpunkt X orientieren sich die Jugendli- chen mit einem Ortsplan oder mit einer OL-Karte. So lernen sie sich mit der Karte besser orientieren. Markante Punkte werden laufend an Ort und Stelle auf die Karte übertragen. 

Orientierungsarbeit Mathematik 7: Grundanforderungen

Rationale Zahlen, Terme und Rechenregeln, Proportionalität und umgekehrte Proportionalität, Raumvorstellungsvermögen ...

Orientierungsarbeit Mathematik 7: Erweiterte Anforderungen

Rationale Zahlen, Terme und Rechenregeln, Proportionalität und umgekehrte Proportionalität, Raumvorstellungsvermögen ...

Eine Schachtel für ...

Orientierungsaufgaben "Versorgen mit System": Aufgabe 1 ...

Lingualevel

Lingualevel ist eine Sammlung praktischer Instrumente für die Beurteilung und Förderung sprachlicher Kompetenzen im schulischen Fremdsprachenunterricht.  

Nähmaschinen-Kenntnisse

Orientierungsaufgaben "Auf leisen Sohlen": Aufgabe 9 Die Nähmaschine zum Nähen vorbereiten und in Partnerarbeit die wichtigsten Handhabungen repetieren Nähaufträge in Einzelarbeit ausführen und mit Hilfe des Beurteilungsrasters beurteilen und Schlussfolgerungen ableiten

Verschlüsse kennen und verarbeiten

Orientierungsaufgaben "Auf leisen Sohlen": Aufgabe 10 ...

Applikation mit der Nähmaschine

Orientierungsaufgaben "Auf leisen Sohlen": Aufgabe 11 ...

Konflikte fair austragen

Orientierungsaufgaben "Mitten im Leben": Aufgabe 1 Ein Plakat mit Gesprächsregeln erstellen Ein Rollenspiel konstruktiv fortführen und die aufgestellten Gesprächsregeln umsetzen

Umgang mit Alkohol

Orientierungsaufgaben "Mitten im Leben": Aufgabe 2 Die Wirkung von Alkohol auflisten, resp. beschreiben Slogans für einen bewussten Umgang mit Alkohol kreieren Einen Zeitungsartikel zum Thema Rauschtrinken schreiben

Tiere in den Alpen

Einführung in Projektarbeit, Recherche und Kurzvortrag, Inkl. Beurteilungskriterien.

Hochsprung

Ausgehend vom Schersprung mit 3-Schritt-Bogenanlauf und angewinkeltem Schwungbein versuchen die S eine Flop-Sprungposition zu erreichen.  ...

Vom variantenreichen Stossen zum Kugelstossen

Die Jugendlichen lernen verschiedene Angehvarianten kennen und finden heraus, mit welcher Form sie am weitesten stossen. Die Lernenden probieren das Stossen mit der schwächeren Hand selber aus und fördern sich gegenseitig mit Hilfe von Lernpartnerschaften und Tips der Lehrperson. ...

Kulturtechniken Mathematik (formative Lernkontrolle)

Aufgabensammlung im Word-Format zum Überprüfen der Sicherheit in den Kulturtechniken (Proportionen, Brüche, Flächen & Körper, Algebra...) im 9. Schuljahr; mit Lösungen. ...

Spiel mit Werbung: Digital

Orientierungsaufgaben "Bild, Image, Picture": Aufgabe 6 Bildaussage einer Werbung mit digitalen Mitteln verändern und verfremden und eine neue, ungewöhnliche Bildaussage entstehen lassen Veränderungsprozess durch Präsentationsform verdeutlichen

Spiel mit Werbung: Analog

Orientierungsaufgaben "Bild, Image, Picture": Aufgabe 7 Bildaussage einer Werbung mit analogen Mitteln verändern und verfremden und eine neue, ungewöhnliche Bildaussage entstehen lassen Veränderungsprozess wird durch vorher/nachher sichtbar gemacht

Werkbetrachtung/Werkvergleich

Orientierungsaufgaben "Bild, Image, Picture": Aufgabe 8 Werkbetrachtung schreiben zu den Aspekten: Bildauswahl Bildwirkung Bildbeschreibung Bildanalyse Bildausdruck Bildaussage Bildlogik Bildvergleich Bilddeutung

Leuchten in meiner Wohnung

Orientierungsaufgaben "Leuchtende Hüllen aus Papier": Aufgabe 1 Mindestens 3 unterschiedliche Leuchten zu Hause auswählen und sie mit Hilfe des Auftragblattes skizzieren und beschreiben

Oberflächengestaltung von Papier

Orientierungsaufgaben "Leuchtende Hüllen aus Papier": Aufgabe 2 Oberflächen mit 2 verschiedenen Verfahren und unterschiedlichen Papiersorten spielerisch verändern

Spielen und Experimentieren

Orientierungsaufgaben "Leuchtende Hüllen aus Papier": Aufgabe 3 Werkbetrachtung: interessantes Verfahren auswählen Verfahren mit Hilfe von mindestens 4 Gegensatzpaaren erforschen

Materialproben untersuchen - entscheiden - präsentieren

Orientierungsaufgaben "Leuchtende Hüllen aus Papier": Aufgabe 4 Alle Materialproben untersuchen (Lichtwirkung, optimale Kombination), Entscheid treffen und Erkenntnisse festhalten Gewählte Favoritenkombination vorstellen und begründen

Schwachstrom - Übungsreihe

Orientierungsaufgaben "Leuchtende Hüllen aus Papier": Aufgabe 5 In Partnerarbeit unterschiedliche Aufgaben zum Stromkreis lösen und Erkenntnisse festhalten

Weichlöten

Orientierungsaufgaben "Leuchtende Hüllen aus Papier": Aufgabe 6 Arbeitsplatz vorbereiten, Arbeitssicherheit beachten und Lötauftrag ausführen Eigene Fertigkeiten beurteilen Schwierigkeiten, Fragen und Folgerungen formulieren

Pages