Startseite

275 Suchergebnisse

Geräteturnen - Körperwahrnehmung - Videoanalyse

Durch ein bewusstes Vergleichen der Innen- und Aussensicht am Bewegungsmuster Handstand-Abrollen lernt der Lernende diese Bewegung und macht Erfahrungen im Umgang mit dem Medium der Digitalkamera und lernt dabei ihre Vor- als auch Nachteile kennen.

Massieren lernen

Entspannung ist möglich durch Selbst- oder Partnermassage. Bequeme Massageplätze und genügend Zeit sind wichtige Voraussetzungen.

Wortschatzheft

Übungsvorschläge, um den Wortschatz eines individuellen Wortschatzhefts zu trainieren.

Badminton

Die Jugendlichen sollen einige Technikelemente des Badminton-Spiels verbessern, diese üben und im Spiel mit- und gegeneinander anwenden. Badminton eignet sich, wie alle anderen Rückschlagspiele, gut für koedukativen Unterricht. 

Fachberatung Projektunterricht

Auf dieser Website finden sich viele nützliche Tipps zum Projektunterricht.

digitalpro

Auf der Website digitalpro finden sich nützliche Tipps und Informationen zum Projektunterricht.

Fachberatung Lebenskunde

Auf der Website Fachberatung Lebenskunde finden sich viele Informationen und Tipps zur Beruflichen Orientierung als auch Gemeinschaft (ERG).

Rock'n'Roll

Der nie aus der Mode kommende Rock'n'Roll kann gut über einfache Hüpfformeneingeführt werden. Es ist unwichtig, wie schwierig die gewählte Hüpfform ist. Im Vordergrund steht die Freude am Tanzen und das Gruppenerlebnis. Drei Schwierigkeitsstufen führen zur Endform.

Partner- und Gruppenakrobatik

Bewegungsformen, welche ein gegenseitiges Unterstützen, Helfen und Sichern verlangen, lösen intensive Gruppenprozesse aus und fördern die Zusammenarbeit. Die Teilnehmenden müssen sich gegenseitig absprechen und Verantwortung übernehmen. 

Mathematik-Plakate

Eine Sammlung von 37 Merkplakaten mit verschiedenen mathematischen Regeln und Formeln.

Klassenrat

In diesem Dossier wird aufgezeigt, wie der Klassenrat erfolgreich implementiert werden kann.

Orientierungslauf - Variantenreich üben

Verschieden OL- Trainingsmethoden ermöglichen ein variantenreiches Üben des Kartenlesens. Für die Vor- und Nachbereitungsarbeiten für OL-Spiel- und Übungsformen (OL-Material bereitstellen, Rekognoszieren, Posten setzen, Posten wieder einsammeln) ist genügend Zeit einzuräumen. Einzelne...

Sich mit der Karte orientieren

Auf verschiedenen Wegen zum Treffpunkt X orientieren sich die Jugendli- chen mit einem Ortsplan oder mit einer OL-Karte. So lernen sie sich mit der Karte besser orientieren. Markante Punkte werden laufend an Ort und Stelle auf die Karte übertragen. 

Heisser Stoff: Aggressionen

101 Ideen zum Umgang mit Gewalt und Aggressionen in der Schule und anderswo Inhaltsverzeichnis: • Die aggressive Energie aufnehmen • Handeln statt Reden • Vom Störfall zum Gruppenthema • Themenzentrierte Werkzeuge zu • Das Phänomen Gewalt betrachten (hinschauen statt wegsehen)

Stellentafel

Die Stellentafel kann ausgedruckt und laminiert werden. So können die SuS sie mit einem wasserlöslichen Stift immer wieder beschriften und abwaschen.

Wortschatzlernen mit Mille feuilles/ Aufbau der langage de classe

Tipps: Was kann die Lehrperson, der/ die Schüler/in und die Eltern zum erfolgreichen Aufbau der langage de classe bzw. des Wortschatzes beitragen.

Jobox (Unterlagen, CD, Material - Box)

Vollständige Werkstatt mit 21 Stationen, die schnell einen ersten Überblick über die Fähigkeiten der Schüler/innen liefert. Bestehend aus laminierten Postenblättern, Check- und Materiallisten, Kopiervorlagen, Bewertungsbogen und Lösungsblättern. Unterlagen zusätzlich auf CD(hybrid). Ideal für...

Die Welle

«Eine Diktatur wird es in Deutschland nicht mehr geben, dazu sind wir zu aufgeklärt», so die These einer Schülerin. Zu Beginn der Projektwoche zum Thema «Autokratie» haben sich einige gelangweilte Schüler bei Gymnasiallehrer Rainer Wenger eingefunden, dessen Lehrstil noch immer an seine Zeit in...

Gewitternacht-Kartei. Bilder und Fragen zum Nachdenken und Staunen über Gott und die Welt

Kartei zum Buch "Gewitternacht" von Michèle Lemieux. Zum Einsatz für offenes oder themenspezifisches Philosophieren. Philosophische Fragen und Bilder zu folgenden Themenbereichen: ...

Ist 7 viel? 44 Fragen für viele Antworten

Wird es die Erde immer geben? So lautet eine von 44 Fragen, die Antje Damm in ihrem Buch stellt. Wer will sie beantworten? Aber darüber reden, darüber philosophieren, das macht Spaß und regt an, sich Gedanken zu machen über die Welt, in der wir leben.  ...

Ge(h)fühle! Arbeitsmaterialien für Schule, Hort und Jugendgruppen

Eine Fülle von Ideen, Impulsen und methodischen Anregungen rund um folgende Aspekte:  ...

Kannst du pfeifen, Johanna?

Die Freundschaft mit einem alten Mann führt zwei Jungen dazu, über Leben und Tod nachzudenken. Unkonventionell und heiter werden die letzten Wochen im Leben eines alten Mannes erzählt, der noch einmal Kind sein darf. Eine Begegnung zwischen Alt und Jung.

Da wird die Angst ganz klein. Mutmachgeschichten

Angst ist ein Gefühl, das alle Menschen betrifft, auch Kinder müssen damit umgehen lernen. In 18 Mutgeschichten wird von alltäglichen Angstsituationen erzählt. Zum Erzählen, Vorlesen, Lesen, Nachdenken.

Oma und ich

Oma ist krank. Zum ersten Mal spürt Jutta, dass es eine Zeit geben wird, da ihre beste Freundin, die Oma, nicht mehr leben wird. Aber Jutta lernt auch einen Freund kennen, mit dem sie über alles reden kann. Ein Buch über Angst, Krankheit, Freundschaft, Aussenseiter, Tod, Sterben usw.

Selma

„Was ist Glück?“ fragt der Hund den Widder. Dieser beantwortet die Frage mit der Geschichte von Selma, dem Schaf.

Feste im Licht. Religiöse Vielfalt in einer Stadt

Exemplarisch dargestellt an der Stadt Basel präsentiert diese DVD Lichterfeste aus den verschiedenen Religionen als Film. Dabei kommen Frauen, Männer und Kinder aus den jeweiligen Religionen zu Wort. Inkl. Hintergrundinformationen, didaktische Anregungen, Arbeitsblätter.

Das kleine "Ich bin ich"

Ein Bilderbuchklassiker zum Thema Identität. Das Phantasiewesen fragt etliche Tiere danach, wer es wohl sei, bis es zur Erkenntnis kommt: Ich bin ich. Auch als viersprachige Ausgabe (Deutsch, Kroatisch, Serbisch, Türkisch), DVD, Hörbuch, Memory und Würfelpuzzle erhältlich...

Weltreligionen entdecken. Judentum, Christentum, Islam

36 Kartenpaare zu Themen aus Judentum, Christentum und Islam. Kann als einfaches Memory, als Memory mit Zuordnungs- und Erklärungsaufgabe oder als Trimemory gespielt werden, bei dem von einem Aspekt (z.B. Gebetsraum) das entsprechende Bild aus den drei Religionen gefunden werden muss.

Das grosse Familienbuch der Feste und Bräuche

Gab es an Weihnachten schon immer Geschenke? Was haben Hasen und Eier mit Ostern zu tun? Wurde Karneval früher genauso gefeiert wie heute? Warum feiern die Juden Passah und die Moslems Ramadan? ...

Nur Mut! Ängste bewältigen

Kinder haben Ängste. Vor Dunkelheit, vor Gewittern, vor grossen oder kleinen Tieren. Kinder müssen lernen Angst zu bewältigen, mit Ängsten umzugehen. ...

Hyperlink Geschichten schreiben

Die Schülerinnen und Schüler erstellen selber Lesespurgeschichten. Diese werden mit dem Textverarbeitungsprogramm Word erfasst. Sie lernen zudem die Funktion "Hyperlink" kennen und verlinken die eigene Geschichte.

Ausdauer-Lauftest

Auf einer ebenen Rundstrecke von bekannter Länge, die zwischen 400 und 600m messen soll, werden bei sechs verschiedenen Laufgeschwindigkeiten die Herzfrequenz und die subjektive Belastung nach Borg festgehalten. Mit diesem Test...

Technik (-Video) Brustschwimmen

Im Film des BASPO werden verschiedene Übungsformen zur Einführung des Brustschwimmens gezeigt. 

Fehlerbilder Crawl

Anhand von 5 Fehlerbildern werden verschiedene Übungen aufgezeigt, um diese zu beseitigen. Die Technik "Crawl" kann dadurch deutlich verbessert werden.

Oral History: Wir befragen Zeitzeugen

Vorbereitung, Durchführung und Auswertung eines historischen Interviews an Hand eines Fallbeispiels.  

Umweltfolgen von Lebensmitteleinkäufen

Umweltfolgen von zwei ausgewählten Lebensmitteln (Gemüse und Fleisch) können auf dieser Website berechnet werden. Die Berechnung erfolgt auf der Grundlage der modularen Ökobilanzierung und umfasst somit den gesamten Lebensweg von der Rohstoffgewinnung bis zur Entsorgung.  

Karikaturen interpretieren

Es handelt sich um ein Schema, welches den Schülerinnen und Schülern helfen soll, Karikaturen mit Hilfe einer systematischen Vorgehensweise zu interpretieren. Der mehrgliedrige Aufbau enthält folgende Elemente: Beschreiben-Kontextualisieren-Analysieren-Bewerten. 

Fiches pédagogiques pour travailler les droits de l'enfant

Fiches élèves et dossiers pour l'enseignant-e en téléchargement sur le thème des droits de l'enfant.

Umweltfreundlich konsumieren

Das Material «Umweltfreundlich konsumieren» besteht aus einer Anleitung für Lehrpersonen und einem Arbeitsheft für Schülerinnen und Schüler, die aufeinander abgestimmt sind. Ziel ist es, Jugendliche für einen nachhaltigen Konsum zu sensibilisieren. Dazu werden unterschiedliche thematische...

«Der kleine Nick»

Unterrichtsmaterialien zum Spielfilm «Der kleine Nick» von Laurent Tirard. Wer kennt sie nicht, die zahlreichen Abenteuer des kleinen Nick und seiner Bande? Nun, zum 50. Geburtstag des kleinen Nick haben die Geschichten von Sempé und Goscinny ihren Weg ins Kino gefunden. Das Leben des kleinen...

«More Than Honey»

Unterrichtsmaterial zum Dokumentarfilm «More Than Honey» von Markus Imhoof. ...

Seiten