Delphin - Lehrmittel Schwimmen

Preview image for LOM object Delphin - Lehrmittel Schwimmen CC by-nc-sa 3.0
Delphin ist eine dynamische und schwierige Schwimmart. Sie stellt hohe Anforderungen an Kraft und Beweglichkeit und an das Rhythmusgefühl. Einem Delphin gleich bewegt sich der Körper durch das Wasser. Die Einleitung der wellenartigen Bewegung beginnt mit dem Kopf, der bei Beginn nach unten gesenkt und gleich anschliessend wieder in den Nacken gelegt wird. Die Arme ziehen und drücken in einem "Herz-Zugmuster" erst nach aussen, dann nach innen und schliesslich wieder nach aussen, und sie suchen

dabei den grösstmöglichen Widerstand. Danach schwingen die leicht gebeugten Arme über Wasser nach vorne.

Die Beine schlagen gleichzeitig und peitschenartig aus den Hüften auf und ab. Der erste Beinschlag erfolgt, wenn die Arme ins Wasser eintauchen, der zweite während der Druckphase des Armzuges. Kurz bevor die Arme das Wasser verlassen, wird eingeatmet. Wenn die

Arme über Wasser nach vorne schwingen, senkt sich der Kopf wieder ins Wasser. Während der Zug-Druckphase der Arme wird durch Nase und Mund ausgeatmet.

Allgemeine Informationen

Pädagogische Informationen

Typ der Lehr- und LernressourceTextdokument
Methodisches Werkzeug
ZielgruppeLehrpersonen
Schulleitende
LernzeitNicht definiert
BildungsstufeObligatorische Schule

Klassifikationssystem

Schulischer Kontext
Fächer

Lehrplan 21

Bewegung und Sport Bewegen im Wasser Schwimmen
Bewegung und Sport Bewegen im Wasser Schwimmen

Informationen zur Ressource

Rechte

KostenNein
NutzungsbedingungenCC BY-NC-SA (Namensnennung - nicht kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen)

Technische Informationen

Technische Anforderungen-