Synchronschwimmen - Lehrmittel Schwimmen

Preview image for LOM object Synchronschwimmen - Lehrmittel Schwimmen CC by-nc-sa 3.0
In diesem Kapitel werden die Grundlagen für das Synchronschwimmen im Schwimmunterricht dargestellt. Es sind verschiedene Akzente möglich:

■ Schwimmvarianten verschiedenster Art allein, zu zweit, in Gruppen

■ Figuren legen in verschiedenen Körperhaltungen

■ Vorführungen allein, zu zweit, in der Gruppe

Die Idee des Synchronschwimmens (synchron = gleichzeitig, zeitgleich, gleichlaufend) sollte vermehrt auch in anderen Bereichen aufgenommen und umgesetzt werden. Synchronschwimmen als Wettkampfsport in der heute ausgetragenen Form als Solo-, Duett- oder Gruppenwettkampf (Pflicht/Kür) ist nicht Ziel des Schulschwimmunterrichtes.

Allgemeine Informationen

Pädagogische Informationen

Typ der Lehr- und LernressourceTextdokument
ZielgruppeLehrpersonen
Schulleitende
LernzeitNicht definiert
BildungsstufeObligatorische Schule

Klassifikationssystem

Schulischer Kontext
Fächer

Lehrplan 21

Bewegung und Sport Bewegen im Wasser Schwimmen

Informationen zur Ressource

Rechte

KostenNein
NutzungsbedingungenCC BY-NC-SA (Namensnennung - nicht kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen)

Technische Informationen

Technische Anforderungen-